Energizer Varta und Duracell Batterien

Alkaline Batterien oder wiederaufladbare Akkus für die Stirnlampe?

Man kennt die alte Frage: Soll ich die teuren Duracell Batterien kaufen oder vielleicht doch die billigeren anderen Marken, oder vielleicht sogar teure wiederaufladbare Akkus? Was steckt hinter den verschiedenen Optionen und halten die unterschiedlichen Batterien unterschiedlich lange?

Stirnlampen Modell

Bisher waren wir immer überzeugt, dass Duracell Batterien meist etwas länger halten als manch andere Batterien. Sie sind aber auch teurer als andere Marken, und so stellt sich die Frage ob es letztendlich nicht sogar egal ist für welche man sich entscheidet. Die Alternative dazu währen wiederaufladbare Akkus. Die sind aber noch teurer und zahlen sich in der Regel erst aus wenn man sie oft benutzt und auch oft wieder auflädt. Dann schonen Akkus die Umwelt und auch den Geldbeutel. Man sagt ihnen jedoch auch nach, dass sie nicht die geiche Power liefern wie normale Batterien und zudem auch weniger lange durchhalten.

In unserem Fall stellt sich die Frage welche Batterieart sich am besten für Stirnlampen eignet. Könnte es sein, dass die Wahl der Batterien Einfluss hat auf die Performance unserer Stirnlampen? Vielleicht sogar mehr als uns lieb ist? Wir waren neugierig und haben es ausprobiert…

Für unsere Tests haben wir eine unserer Stirnlampen mit AAA Batterien unterschiedlicher Hersteller bestückt und die jeweilige Lichtleistung mit einem professionellem Lichtmesser gemessen. Solange bis die Batterien leer waren. Wir haben DURACELL® und ENERGIZER® Batterien getestet und wiederaufladbare Akkus von VARTA®.

Vergleich verschiedener Batterien

Für diesen Test haben wir eine Stirnlampe mit AAA Batterien aus dem oberen Preissegment von ca. EUR 50.00 benutzt. In diesem Preissegment kann man in unseren Augen eine gute elektronische Regelung der Lichtleistung erwarten. Die Stirnlampe verfügt über mehrere Flutlicht Modi und einen Beam Modus, den wir hier für unsere Messungen verwendet haben.

Schaut man sich die Messungen an, scheint die Elektronik der Stirnlampe mit allen Batterien gut zu funktionieren. Solange, bis die Batterien nach einiger Laufleistung „zusammenbrechen“. Hier machen sich einige kleine Unterschiede bemerkbar.

Energizer und Varta im Vergleich

Für diesen Test haben wir eine Stirnlampe mit AAA Batterien aus dem mittleren Preissegment von ca. EUR 30.00 benutzt. Sie verfügt über mehrere Flutlicht Einstellungen, wobei wir das hellste Flutlicht für unsere Messungen benutzt haben.

Betrachtet man die Kurven, so fällt auf, dass die Stirnlampe die Unterschiede der Batterien nicht ausgleichen oder regulieren kann. Wir sind überrrascht, dass die wiederaufladbaren Batterien die normalen Batterien übertreffen. Und übrigens: Der Hersteller verspricht eine Brenndauer von 20 Stunden für dieses Produkt (!)

In einem anderen Test haben wir eine Stirnlampe aus dem höheren Preissegment getestet (EUR 90.00). Ohne dabei zu wissen, ob deren Elektronik reguliert ist oder nicht. Wir haben AA PANASONIC® Batterien und wiederaufladbare VARTA® Akkus verglichen. Zu unser aller Überraschung haben wir sehr grosse Unterschiede festgestellt.

Vergleich Panasonic AA und Varta AA

Das schlechte Abschneiden der Batterien war derart überraschend, dass wir die Batterien am Ende des Tests nochmals überprüfen wollten und die Lampe erneut angeschaltet haben. Dabei stellte sich heraus, dass sich die Batterien nach der ungewollten Ruhepause zu einem gewissen Mass erholt hatten. Genug, um nochmals für eine kurze Zeit Licht zu erzeugen.

Alkaline Batterien nach Erholungsphase

Was lernen wir daraus?

Die obigen Diagramme sind eine interessante Studie. Doch was genau sagen sie uns? Wir denken, dass es beim Kauf wichtig ist eine Stirnlampe mit guter elektronischer Regelung zu finden. Vielleicht sogar eines der wichtigsten Kriterien. Das minimiert vor allem die Abhängigkeit von bestimmten Batteriesorten. Denn eine gute Elektronik scheint in der Lage zu sein die Unterschiede der Marken und Fabrikate auszugleichen und sehr ähnliche Lichtleistung zu liefern. Zumindest bis zu einem gewissen Zeitpunkt, ab dem die Batterien oder Akkus dann rapide an Leistung verlieren…

Unsere 90-EURO Stirnlampe scheint sehr abhängig davon zu sein mit welchen Batterien man sie betreibt. Wir sind beinahe schockiert von der Leistung der PANASONIC® Batterien. Deshalb werden wir sie in naher Zukunft sicher noch einmal einem Test unterwerfen…

Sie finden den Artikel interessant? Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden bei Facebook, Twitter oder Google+ indem Sie die Button hier unten klicken. Vielen Dank!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar